GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Personalratswahlen Hochschulen

Neben den örtlichen Personalräten an den Hochschulen des Landes, wählen die Beschäftigten der Hochschulen einen Hauptpersonalrat im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur

Der Hauptpersonalrat vertritt die Interessen der Beschäftigten von allen rheinland-pfälzischen Hochschulen gegenüber dem Ministerium. Das Gremium arbeitet auch initiativ und gibt beispielsweise Impulse für eine bessere Finanzierung der Hochschulen oder für eine Verbesserung der Situation der Hochschulbeschäftigten! Der Hauptpersonalrat nutzt sein Recht zu Gesprächen mit dem Wissenschaftsminister, um eindrücklich auf die gegenwärtige Personalsituation hinzuweisen. Und der Hauptpersonalrat nutzt seine Mitwirkungsrechte, wie z.B. bei der Novellierung von Hochschulverordnungen, damit dienstrechtliche Vorgaben möglichst personalfreundlich ausgestaltet werden. 

Auch 2017 wollen die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft (verdi) eine Liste für die wissenschaftlich Beschäftigten bilden, um sich gemeinsam und geschlossen für deren Belange stark zu machen.