GEW Rheinland-Pfalz
Sie sind hier:

Vertreter der Interessen der schwerbehinderten Menschen

Christopher Mühl
02653 9156442

Die Schwerbehindertenvertretung stellt sich vor

Mein Name ist Christopher Mühl. Ich bin am 12.12.1985 in Zell an der Mosel geboren und wohne in der kleinen Eifelgemeinde Illerich.

Mein Grund- und Hauptschulstudium absolvierte ich in den Fächern Arbeitslehre Technik/Wirtschaft, kath. Religion und Geschichte an der Universität in Koblenz.

Nach Beendigung meines Referendariats, welches ich an der Hauptschule auf der Karthause in Koblenz absolvierte, war ich von August 2011 bis August 2016 an der Realschule plus & Fachoberschule für Gesundheit und Soziales in Traben-Trarbach tätig.

Seit diesem Schuljahr unterrichte ich mit vollem Stundendeputat an der Grund- Realschule plus in Treis-Karden.

Als Schwerbehindertenvertretung der GEW bin ich seit Juni 2014 tätig und berate seitdem, meist telefonisch, betroffene Personen. Zudem bin ich seit Februar 2015 stellv. Hauptvertrauensperson und als örtliche Vertrauensperson für drei Wahlkreise im Bereich Realschule plus zuständig.

Da ich seit meiner Geburt selbst an einer 80%igen Behinderung leide, ist es mir ein besonderes Anliegen, Menschen mit Beeinträchtigungen im Rahmen ihrer Sorgen, Ängste und Fragen rund um die Schwerbehinderung zu begleiten und zu unterstützen.

Scheuen Sie sich daher nicht mich zu kontaktieren.
Gemeinsam sind wir stärker!
Sie erreichen mich in der Regel Mo-Fr zwischen 16 und 20 Uhr.
Ich freue mich auf Ihre Nachricht und grüße Sie ganz herzlich.

Ihr Christopher Mühl