Sie sind hier:

„Zeitgenössischer Kreativer Kindertanz“

Möglichkeiten einer zeitgemäßen ganzheitlich-kreativen Tanz- und Bewegungserziehung im Vor- und Grundschulbereich nach dem Konzept der Integrativen Tanzpädagogik (i.TP®) -

Mit tänzerischen Bewegungsspielen können Kinder schnell und leicht ins Tanzen kommen. Dabei wird im spielerischen Mitvollzug die Basis gelegt für späteres tänzerisches Üben und das Ausdifferenzieren, hin zu einer künstlerischen Tanzform. So spannt sich ein Bogen, der sowohl Spiel, Spaß und gemeinsames Tanzen als auch einen künstlerisch-ästhetischen Unterricht bis zur anspruchsvollen Performance und Aufführung ermöglicht.

Mit der integrativen Lernmethode werden praxisorientiert und beispielhaft und für jede_n nachvollziehbar tänzerische Bewegungsspiele vorgestellt, erlernt und getanzt. Diese dienen uns als Grundlage, um gemeinsam Möglichkeiten zu entwickeln, daraus eine kreativ-künstlerische Tanzchoreografie zu erarbeiten.

Termin
22.05.2017, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Haus Tabor
Am Marienberg 5
56179 Vallendar
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder: kostenfrei, Nichtmitglieder: 30 €
Anmeldeschluss
12.05.2017
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Routenplaner

PL-Aktenzeichen: 17 ST 005 549

Ansprechpartner_in
Christa Gödert
i. TP-Tanzpädagogin
0261 65815