GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Überlastungsanzeige in Kindertagesstätten

Rechtliche Grundlagen, Regeln für das Erstellen einer Überlastungsanzeige

-ABGESAGT-

Immer mehr Kindertagesstätten leiden unter der Zunahme von Anforderungen, an Personalmangel und Dauerstress. Das bleibt nicht ohne Folgen: Es werden Fehler gemacht, der Krankenstand steigt, die Pädagogik leidet, die Gewährleistung der Aufsicht ist gefährdet. Hier hat sich die Überlastungsanzeige als wirksames Instrument bewährt, um auf Missstände Hinzuweisen und Haftungsrisiken für sich und sein Arbeitsumfeld auszuschließen.

In diesem Seminar wird vermittelt, wofür eine Überlastungsanzeige gebraucht wird, welche rechtlichen Grundlagen es gibt und wie sie aufgebaut sein sollte.

Veranstaltung findet nicht statt!

Termin
19.08.2019, 17:00 - 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Neue Arbeit e.V.
Philipp-Reis-Straße 1
57610 Altenkirchen
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder keinen, Nichtmitglieder 10 €
Anmeldeschluss
09.08.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

PL-Aktenzeichen: keines erhalten

Ansprechpartner_in
Heribert Blume
Vorsitzender GEW-Kreis Altenkirchen
Referent_in
Bernd Huster
Gewerkschaftssekretär
Regionalbüro Nord, Koblenz
0261 1332880