Zum Inhalt springen

Träumen unter Bäumen

Widerstandskräfte in der Natur stärken

Kindheit heute, das bedeutet auch, immer öfter, länger und intensiver verschiedensten Reizen ausgesetzt zu sein. Sei es durch häufigen Medienkonsum, Dauerberieslung mit Musik, Lärm im Klassenzimmer oder in der Ganztagsbetreuung – ständig werden Kinder mit Reizen überflutet. Das bereitet ihnen Stress und hat oft deutliche Auswirkungen auf ihr Verhalten: Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme, Gereiztheit, geringe Frustrationstoleranz, Wutanfälle... All das  belastet Unterricht, Klassenklima und Lernerfolge ...und vor allem das Kind selbst.

Natur bietet uns einen perfekten Entspannungsraum, eine RuheInsel, einen Ort zum Runterfahren, denn hier kann man sich sprichwörtlich erden und wurzeln und Widerstandkräfte (Resilienz) stärken.

In diesem Seminar werden Methoden für kleine NaturAusZeiten mit Kindern vorgestellt, die einfach umsetzbar und gut in den Schulalltag integrierbar sind, da für sie oftmals auch schon das Schulgelände oder der Park in der Nachbarschaft reicht.

PL-Aktenzeichen: 22 ST 005 553

Termin
24.05.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Schifferstadt Waldeingang Dudenhofener Straße
Dudenhofener Straße
67105 Schifferstadt
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder 5 €; Nichtmitglieder 10 €
Anmeldeschluss
02.05.2022
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Lena Jackwerth

GEW-Kreis Ludwigshafen/Speyer

Referent_in
Barbara Vogel
Rehabilitationspädagogin, Waldpädagogin, Pilzcouch, vogelvilla@gmail.com