GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Stark im Netz

Problembewusst und sicher agieren zwischen Likes, Avataren und Cybermobbing

-VERSCHOBEN- alter Termin 25.11.2020

Ob Onlinespiele, Internetstars, Messenger oder Suchmaschinen – Kinder und Jugendliche stehen heute schon in jungen Jahren einem breit gefächerten Medienangebot gegenüber. Durch das Internet und die darin enthaltenen interaktiven Angebote, insbesondere über mobile Endgeräte wie das Smartphone oder Tablet, ergeben sich interessante und verlockende Möglichkeiten der Mediennutzung, die die kindliche Sozialisation mitbestimmen. Zur Anbahnung einer kritischen-reflektierten Haltung von Lehrkräften und Schüler*innen wird das kindliche Mediennutzungsverhalten anhand von aktuellen Phänomenen in den Blick genommen. Dabei werden sowohl die sich daraus ergebenden pädagogischen Herausforderungen thematisiert als auch methodische Anregungen zur Förderung eines problembewussten und sicheren Medienumgangs im Kindesalter aufgezeigt.

Die Fortbildung wird in Kooperation mit dem Haus Felsenkeller e.V. angeboten.

PL-Aktenzeichen: 21 ST 005 575

Termin
15.04.2021, 09:30 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
Haus Felsenkeller e.V. | Soziokulturelles Zentrum
Heimstraße 4
57610 Altenkirchen
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder 15 €, Nichtmitglieder 40 €
Anmeldestatus
abgesagt
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Axel Karger
1. stellv. Vorsitzender GEW-Kreis Altenkirchen
Referent_in
Dipl. Päd. Shirine Abu-Laila
Medienpädagogin