GEW Rheinland-Pfalz
Sie sind hier:

Sprachbildung und Mehrsprachigkeit

Möglichkeiten und Methoden in Kindertagesstätten und Grundschulen

Durch „Alltagsintegrierte Sprachbildung“ ist es möglich, sowohl einsprachige als auch mehrsprachige Kinder im Spracherwerb effektiv zu unterstützen. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen, wie dieser Ansatz im Alltag von Kindertagesstätten und Grundschulen umgesetzt werden kann.

Termin
16.05.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Landhotel Berg Dannenfels
Oberstraße 11
67814 Dannenfels
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder 10 €, Nichtmitglieder 30 € (inkl. Tagungsgetränke und Mittagessen). Die Teilnahmegebühr wird am Veranstaltungstag bar erhoben.
Anmeldeschluss
09.05.2018
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung wird nicht verschickt. Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden oder überfüllt sein, geben wir umgehend Bescheid.

PL-Aktenzeichen: 18 ST 005 538

Ansprechpartner_in
Hans Adolf Schäfer
Geschäftsführer GEW-Kreis Donnersberg
06352 3592
Referent_innen
Heidrun Schneider
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Ursula Grünewald
Lehrerin und DAZ-Fachlehrerin