Zum Inhalt springen

„Resilienz – Vom Gelingen der dritten Lebenshälfte“

Online Fortbildung für Ruheständler:innen

(Fortlaufende) Veranstaltungsreihe mit 4 Terminen: 03.11., 17.11., 01.12. und 13.12.2022, jeweils von 9:30 bis 12:00 Uhr

„Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt“
Albert Camus

 

Im höheren Lebensalter durchleben wir gehäuft Verluste und Krisensituationen. Dazu gehören der Eintritt in den Ruhestand und ein damit verbundenes Gefühl nicht mehr gebraucht zu werden, das Versterben von Angehörigen und Freunden oder Erkrankungen mit daraus resultierenden funktionellen Einbußen und Autonomieverlusten.

Resilienz weckt unsere inneren Kräfte. Sie ist ein Mix aus Widerstandskraft, Anpassungskraft und Veränderungskraft. Sie trägt entscheidend dazu bei -unabhängig von äußeren Umständen, Spannungen und Unsicherheiten - mit einer positiven, gelassenen, lösungsorientierten inneren Haltung, sich Freiräume zu verschaffen, innere Balance zu finden und gesund zu bleiben.

In diesem Online Seminar lernen die Teilnehmenden zum einen grundlegende Ergebnisse der Resilienzforschung und die sieben Resilienzfaktoren (Akzeptanz, Optimismus, Selbstwirksamkeit, Eigenverantwortung, Netzwerkorientierung, Lösungsorientierung, Zukunftsorientierung) kennen und haben zum anderen die Möglichkeit, die individuelle Situation zu reflektieren und durch konkrete Übungen ausgewählte Resilienzfaktoren zu erproben, um im eigenen Leben Herausforderungen dank Resilienz gezielt begegnen zu können.

Im Anschluss an die Online-Fortbildung besteht die Möglichkeit in weiteren Terminen einen nachhaltig resilienten Lebensalltag zu gestalten.

Beginn
03.11.2022, 09:30 Uhr
Ende
13.12.2022, 12:00 Uhr
Veranstaltungsort
online

Teilnahmebeitrag
Mitglieder kostenlos; Nichtmitglieder 40,- €
Anmeldeschluss
14.10.2022
Kontakt
GEW Geschäftsstelle Kreis Mainz-Bingen
Lotte Kolbe
Adresse Martinsstraße 17
55116 Mainz
Telefon:  06131 28988-31
Referent_in
Esther Würtz
Dipl. Pädagogin, Ergotherapeutin