GEW Rheinland-Pfalz
Sie sind hier:

Positives Denken

mit Einstellungsänderung und Mentaltechniken zu einem gelasseneren Leben und Arbeiten

Wer möchte in diesen Zeiten nicht gerne gelassen bleiben oder gar von sich sagen können, ich reagiere in (fast) jeder Situation gelassen?

Die Realität – gerade auch im Berufsleben – sieht anders aus. Stress, Hektik und Sorgen dominieren oft unser Handeln und wir handeln nicht so, wie wir es gerne möchten. Eine wesentliche Fähigkeit ist die des positiven Denkens.

 

Termin
24.01.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hildegardschule Zweibrücken
Ackerweg 9
66482 Zweibrücken
Teilnahmebeitrag
Teilnahmebeitrag + Mittagessen für GEW-Mitglieder keinen; Nichtmitglieder 30 € + Mittagessen
Anmeldeschluss
20.01.2018
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

PL-Aktenzeichen: 18 ST 005 501

Ansprechpartner_innen
Viola Blasius-Russy
Vorsitzende GEW-Kreis Zweibrücken
06826 510101
GEW-Bezirksgeschäftsstelle Rheinhessen-Pfalz Rainer Rahn
Wittelsbacher Straße 43
67434 Neustadt an der Weinstraße
06321 - 954 5186
Referent_in
Marion Bredebusch
Dipl. Pädagogin, Institut für Kommunikation