GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Mit Kindern im Labyrinth durch den Jahreskreis

Erfahrungen und Impulse für Erzieher*innen und Lehrer*innen

Kinder sind lebens-neugierig und taten-durstig und möchten mit allen Sinnen ihre Umwelt erfahren und begreifen. Die Natur im Jahresverlauf lädt ein, das Aufblühen und Vergehen wahrzunehmen und inneren Frieden und Ruhe zu finden. Kinder erleben spielerisch, dass sie in der Natur eingebunden und ein Teil vom großen Ganzen sind.
Dieser Workshop ist ein Angebot für Erzieher*innen und Lehrer*innen, dies nachzuvollziehen, um es an Kinder in den je eigenen institutionellen Gegebenheiten weitergeben zu können. Wir meditieren, spielen, singen, tanzen, erzählen, gestalten mit Blättern, Blumen, Ton und mit uns selbst. Dabei erfahren wir die Struktur des Labyrinthes und wie sie mit einfachen Mitteln überall eingesetzt werden kann. Und das alles in frischer Luft, schöner Aussicht ins rheinhessische Land (bei Regen im Iglu) im und am Framersheimer Labyrinth auf dem Hornberg (275m).
Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung (winddicht!), Anteil fürs Essensbuffet und Getränk.

Treffpunkt ist der Labyrinthplatz oberhalb von Framersheim. Parkplatz finden Sie an der Gemeindehalle, Wormser Str. 22 in Framersheim (Fußweg ca. 20 Min.). Fahrdienst bitte anmelden unter Tel. 06733 6618.

PL-Aktenzeichen:20 ST 006 011

Termin
04.09.2020, 10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Labyrinthplatz oberhalb von Framersheim

55234 Framersheim
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder 10 €, Nichtmitglieder 40 €
Anmeldeschluss
31.08.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_innen
Christian Diehl
Vorsitzender GEW-Kreis Worms-Alzey-Frankenthal
06242 901573
Rainer Rahn
Geschäftsführer Bezirk Rheinhessen-Pfalz
06321 - 954 5186
Referent_in
Rita Breuder
Künstlerin und Initiatorin des Framersheimer Labyrinths