GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Medienkritik und Digitalisierung

Konzepte für den Schulalltag

Die Digitalisierung allein wird Schulunterricht und Lernerfolg nicht sichern. Es gibt keinen Lehrplan für Medienbildung und kein evaluiertes didaktisches Material von Seiten der KMK. Viele engagierte Lehrkräfte sind auf sich selbst gestellt. Dabei gibt es bereits bewährte Ansätze, aber auch viel versteckte Werbung statt Bildung. Was brauchen Lehrende und Lernende, um Medienkompetenz voranzubringen, die stets mehr sein sollte, als nur die Befähigung, technischer Geräte zu bedienen.

Termin
18.02.2019, 09:30 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Bildungszentrum Erbacher Hof Mainz
Grebenstraße 24-26
55116 Mainz
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder keinen, Nichtmitglieder 30 €
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner

PL-Aktenzeichen: 19 ST 005 554

Die Anmeldung ist verbindlich. Es erfolgt eine schriftliche Zusage bzw. Absage.

Ansprechpartner_in
Lotte Kolbe
GEW Kreis Mainz-Bingen
Martinsstr. 17
55116 Mainz
06131 2898856
06131 28988716
Referent_in
Prof. Dr. Stefan Aufenanger
Professor für Erziehungswissenschaft und Medienpädagogik an der Uni Mainz