GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

LPersVG – Bedeutung für den ÖPR

Das Landespersonalvertretungsgesetz als Grundlage zur erfolgreichen Arbeit im ÖPR.

Die Rechtsgrundlage für eine erfolgreiche Personalratsarbeit ist das LPersVG.

In dieser Fortbildung werden die wichtigsten Paragraphen genauer angeschaut und erläutert. Das LPersVG bestimmt die Wahlen zum ÖPR ebenso wie die Zusammenarbeit mit der Dienststelle. Initiativrecht und Wächteramt sind wichtige Bausteine.

PL-Aktenzeichen: 21 ST 006 032

Termin
30.09.2021, 09:00 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
Sportschule Oberwerth Koblenz
Lorzingstraße 1a
56076 Koblenz
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder keinen, Nichtmitglieder 10 €
Anmeldeschluss
21.09.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Anne Merz
Vorsitzende Bezirk Koblenz
06762 951383
Referent_innen
Micha Tietz
0160 97668101

GEW-Kreis Neuwied

Anne Merz
06762 951383

GEW-Kreis Rhein-Hunsrück

Jenni Weber
Leitungsteam Fachgruppe Realschule Plus
0178-2987864
0261 65017061

GEW-Kreis Neuwied