GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Konduettina „Oper für das Volk“

zum Frauentag

Das Damentrio ‚Konduettina‘  der Frankfurter Kleinkunstszene präsentiert ‚Oper für das Volk‘ .

Mit Konduettina erleben wir ‚Drei Diven in heiterer Mission‘ Unverdrossen unterwegs mit ihrem ‚Opernmobil‘ sind sie zur Zeit mit ihrem 4.Programm auf Tour. Hierbei machen sie Halt in der Metropole  Wittlich für die pädagogische Szene in Rheinland-Pfalz  und das zum Internationalen Frauentag.

In ‚Oper für das Volk‘ präsentieren sich die beiden ausgebildeten Sängerinnen Bettina Hackespiel und Kerstin Kuschik, sowie Martina Schmerr ( als leidenschaftliche GEW’lerin bundesweit bekannt) am Klavier, stimmlich auf höchstem Niveau.

Vergnüglich heiter geht es zu, wenn Frau Pfahl, Frau von Krudewitz und Frau Kühnhals kein Risiko scheuen, die „Oper fürs Volk“ zu retten.
Ob hitzige Duette, spritzige Gassenhauer oder kurzweilige-frivole Moderationen, gespickt mit pädagogischen Insiderwissen:

Es erwartet uns eine vergnügliche Show zum Gesundlachen, Ablassen von pädagogischen Alltag , aber auch die große „Oper‘ .

PL-Aktenzeichen: keines erhalten

Termin
06.03.2020, 18:30 - 20:30 Uhr
Veranstaltungsort
Synagoge in Wittlich
Himmeroder Straße 44
54516 Wittlich
Anmeldestatus
Alle Frauen & Männer sind eingeladen.
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Erni Schaaf-Peitz
Vorsitzendenteam GEW-Kreis Bernkastel-Wittlich
06571 6736
Referent_innen
Kerstin Kuschik
Frankfurter Musikkabarett ‚Konduettina‘
Martina Schmerr
Frankfurter Musikkabarett ‚Konduettina‘
Bettina Hackenspiel
Frankfurter Musikkabarett ‚Konduettina‘