GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Gute Arbeit in einer gesunden Schule

Gesund aufwachsen, leben und arbeiten in der Schule!

Gesund aufwachsen, leben und arbeiten durch Prävention, Gesundheits-, Sicherheits- und Teilhabeförderung zur Verringerung arbeitsweltbedingter und verhaltensbezogener Krankheits- und Unfallrisiken und zur Stärkung der gesundheitlichen Ressourcen sowie der Gesundheitskompetenz sind weitreichende Ziele, der sich auch die Schule und ihre Verantwortlichen stellen müssen. In der VA soll darüber informiert und diskutiert werden, wie geeignete Strukturen und Rahmenbedingungen geschaffen werden können. (Bezug: DO-Schulen hier: 2.13 Sicherheit und Gesundheit „Die Schulleiterin oder der Schulleiter gewährleistet durch geeignete Strukturen und Rahmenbedingungen die Sicherheit und Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten. Dabei sind die einschlägigen arbeitsschutzrechtlichen und sicherheitstechnischen Verpflichtungen (z. B. Gefährdungsbeurteilungen, betriebliches Eingliederungsmanagement; Mutterschutz) zu berücksichtigen. …“

PL-Aktenzeichen: 20 ST 006 019

Termin
17.09.2020, 16:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Schule am Rothenberg Hachenburg
Lohmühle 2a
57627 Hachenburg
Teilnahmebeitrag
keinen
Anmeldeschluss
07.09.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Angelika Müller-Schemann
Vorsitzendenteam GEW-Kreis Westerwald
02662 3551
Referent_in
Dieter Roß
Ehrenamtlicher Leiter der Rechtsschutzstelle
06771 1379