GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Excel-Grundlagen für den Unterricht

Eine Grundlagenschulung für den handlungsorientierten Unterricht

Kaum jemand kommt heute in irgendeinem Berufsbild um Excel oder andere artverwandte Tabellenkalkulationsprogramme herum. Ob es um die Auswertung Zahlen oder die Aufbereitung von Informationen geht – Excel leistet in fast jeder Situation große Unterstützung. Grundlegende Kenntnisse im Umgang sind daher unerlässlich.
Häufig wird Excel als ein komplexes mathematische Instrument dargestellt oder beschrieben. Dem ist nicht so. Diese Grundlagen-Schulung soll Ihnen die Angst im Umgang nehmen. Innerhalb kürzester Zeit und etwas Eingewöhnung werden Sie in der Lage sein, komplexe Berechnungen und passable Auswertungen zu erstellen.

Themen/Inhalte:

  • Umgang mit der Programmoberfläche (Anordnung der Symbolleiste, öffnen, speichern und schließen von Dateien)
  • Durchführung von Berechnungen und Formatierungen in einfachen und komplexen Tabellenstrukturen
  • Aufbereitung von Informationen mit Diagrammen
  • Anwenden von Formeln und Funktionen für die Auswertung von Zahlenmaterial
  • Berechnung von Summen, kumulierten Werten, Prozentsätzen und Durchschnittswerten
  • Festlegung von Zahlenformaten
  • Erstellen von relativen und absoluten Zellbezügen
  • Implementierung von Funktionen für Entscheidungen mit Hilfe der WENN-Funktion

Anforderungen: Grundkenntnisse im Umgang mit Windows 10, eigener Laptop ist mitzubringen.

PL-Aktenzeichen: 20 ST 006 014

Termin
10.09.2020, 14:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Schule am Rothenberg Hachenburg
Lohmühle 2a
57627 Hachenburg
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder keinen, Nichtmiglieder 10 €
Anmeldeschluss
31.08.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Angelika Müller-Schemann
Vorsitzendenteam GEW-Kreis Westerwald
02662 3551
Referent_in
Daniel Rath
Lehrkraft BBS Montabaur, Fach: Informatik