GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Die Macht der Gedanken

Die Art und Weise wie wir denken ist die grundlegende Ursache für unseren beruflichen Erfolg, für die Qualität unserer Beziehungen, hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Die Tendenz unserer Gedanken-Richtung ist aber keineswegs ausschließlich genetisch bestimmt, sondern wurde zum größten Teil erlernt. Wie jede andere Fähigkeit auch und kann sie daher jederzeit optimiert werden. Die Erkenntnisse der Neurowissenschaften zeigen, dass wir schrittweise unser Gehirn bewusst verändern können; selbstgesteuerte Neuroplastizität. Das bedeutet, dass wir die Bereiche des Gehirns aktivieren können, die vorher vielleicht noch nicht genug benutzt wurden. Und damit haben wir die Möglichkeit unser Denken selbst zu formen.
 
Seminarziel: Die eigene Lebens- und Arbeitsfreude erhöhen.
 
Seminarinhalte:

  • Welche Auswirkungen haben meine Gedanken auf meine Stimmung und mein Wohlbefinden?
  • Wie hoch ist der Einfluss meiner Erwartungshaltung?
  • Wie kann ich die Kraft der inneren Bilder positiv für mich nutzen?
  • Was sind Überzeugungen und welchen Einfluss haben sie auf mein Leben?
  • Wie hilft EFT – Emotional-Freedom-Techniques (=Klopfakupressur) um Blockaden abzubauen?
Termin
03.09.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hildegardschule Zweibrücken
Ackerweg 9
66482 Zweibrücken
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder keinen, Nichtmitglieder 30 € + Mittagessen
Anmeldeschluss
27.08.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)Anmelden
 Routenplaner

PL-Aktenzeichen: 19 ST 006 013

Ansprechpartner_innen
Viola Blasius-Russy
Vorsitzende GEW-Kreis Zweibrücken
06826 510101
GEW-Bezirksgeschäftsstelle Rheinhessen-Pfalz Rainer Rahn
Wittelsbacher Straße 43
67434 Neustadt an der Weinstraße
06321 - 954 5186
Referent_in
Marion Beuthling
Dipl. Betriebswirtin, Kommunikations- und Mentaltrainerin