GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Die etwas gelassenere Art NEIN zu sagen

Ein Selbstbehauptungstraining für Frauen

-ABGESAGT-

Im gewerkschaftlichen und politischen Engagement, im beruflichen Kontext und im sozialen und privaten Umfeld fällt es im Besonderen Frauen schwer, ein klares NEIN über die Lippen zu kriegen. Es wird als schwierig erlebt, Anfragen abzuwehren, sich abzugrenzen, einen Vielredner zu stoppen, Kolleg*innen den kleinen Gefallen abzuschlagen und erst recht in privaten Bezügen ein deutliches NEIN auszusprechen. Neben grundlegenden Informationen und Anregungen zur Selbstreflexion werden  vielfältige Übungen und Rollenspiele zur Auseinandersetzung mit dem „Nein“ durchgeführt:

Inhalte: Eigene Rollenklarheit, Helferinnenrolle ablegen, „Ich-Botschaften senden, Grenzen setzen, ohne mein Gegenüber zu verprellen, Nein-Sagen und dabei fair bleiben, Ein NEIN mit nachvollziehbaren Argumenten, Selbstbewusstes Auftreten, Eigene Handlungsspielräume erweitern.

Wurde verschoben (alter Termin 17.-19.11.2020).

PL-Aktenzeichen: 20 ST 006 002
Anerkennungsziffer MWWK: 7495/1424/20

Beginn
24.11.2020, 18:00 Uhr
Ende
26.11.2020, 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Landhaus Arnoth Alter Gasthof Faust Kleinich
Ortsstraße
54483 Kleinich
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder 80 €, Nichtmitglieder 180 €
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_innen
Elisabeth Orth-Jung
0671 28701

GEW-Kreis Bad Kreuznach

Anna Wink
Sekretariat Vorsitz
06131 28988-11
Referent_in
Gisela Abts