GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung

Unterstützungsmöglichkeiten und Maßnahmen in Kita und Schule

Manche Kinder sprechen noch undeutlich, andere Kinder wiederum haben Schwierigkeiten mit der Aussprache bestimmter Buchstabenverbindungen und wieder andere stottern. Diese und weitere Sprechauffälligkeiten kommen zwar bei Kindern sehr viel häufiger vor als gedacht, doch meist sind diese Ausdruck normaler sprachlicher Entwicklungen. Selten sind diese ein hinreichender Hinweis auf eine Sprachstörung.

Um zwischen (normalen) Auffälligkeiten und Sprachentwicklungsstörungen in der Sprachentwicklung unterscheiden zu können, ist es unabdingbar, mit den Meilensteinen der Sprachkonstruktion und den Regeln und Strukturen der Sprache vertraut zu sein. Im Rahmen des Seminars wird den Pädagog*innen/ pädagogischen Fachkräften ein Überblick über mögliche Merkmale verschiedener Sprechauffälligkeiten und Abweichungen der „normalen“ Sprachentwicklung gegeben.

Im weiteren Verlauf werden Maßnahmen vermittelt, wie in der Praxis Kinder mit Sprechauffälligkeiten behutsam unterstützt und gefördert werden können. Diese Unterstützungsmaßnahmen sind eng verbunden mit der Rolle der Pädagogin/des Pädagogen oder der pädagogischen Fachkraft als Sprachvorbild und als Ansprechpartner*in für Eltern.

Zudem wird eine klare Abgrenzung von Sprech-, und Sprachauffälligkeiten, sowie (krankhaften) Störungsbildern, die wiederum einer therapeutischen Unterstützung bedürfen, gezogen. Die Pädagog*innen/pädagogischen Fachkräfte erfahren, welche Möglichkeiten, aber auch welche Grenzen sich ihnen in ihrer Berufspraxis bieten.

Termin
05.12.2019, 09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
milango gmbh Worms
Gymnasiumstraße 12
67547 Worms
Teilnahmebeitrag
GEW-Mitglieder 10 €, Nichtmiglieder 40 €
Anmeldeschluss
05.11.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner

PL-Aktenzeichen: 19 ST 006 075

Ansprechpartner_innen
Christian Diehl
Vorsitzender GEW-Kreis Worms-Alzey-Frankenthal
06242 901573
Rainer Rahn
Geschäftsführer Bezirk Rheinhessen-Pfalz
Franz-Schädler-Str. 11
67071 Ludwigshafen
0621 6837680
Referent_innen
Anne-Kathrin
Logopädin
Ursula Renate Fischer
LRS- und Legasthenie-Trainerin