GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Corona-PandemieLand stellt Lehrkräften Mund-Nasen-Masken zur Verfügung

Ministerin Stefanie Hubig hat im Gespräch mit dem GEW-Vorsitzenden Klaus-Peter Hammer zugesagt, dass sie allen Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften des Landes die dringend benötigen Mund-Nasen-Masken zur Verfügung stellen wird. Damit reagiert die Ministerin auf die vermehrt eingebrachte Kritik der GEW, dass nur den Schülerinnen und Schülern entsprechende Masken vom Land zur Verfügung gestellt werden, den Lehrkräften jedoch nicht. Diese Regelung führte zu großem Unmut an den Schulen. „Die GEW begrüßt ausdrücklich diese Maßnahme, und wertet die Zusage der Ministerin als ein Signal der Wertschätzung gegenüber den Kolleginnen und Kollegen an den Schulen“, so Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW Rheinland-Pfalz.

15.05.2020

Die GEW Rheinland-Pfalz sieht die Maßnahme als wichtigen Beitrag in Bezug auf die Umsetzung des Hygieneplans. „Natürlich mangelt es bei der Umsetzung der Hygienepläne nicht nur an Mund-Nasen-Masken“, so Hammer weiter, „die Probleme sind vielfältig und von Schule zu Schule unterschiedlich. Wir gehen davon aus, dass das Land nun auch in anderen Problemstellungen unkompliziert und schnell reagiert und Schulen und Schulträger aktiv unterstützt.“

Pressemitteilung der GEW vom 14.05.2020