GEW Rheinland-Pfalz - Website https://www.gew-rlp.de GEW Rheinland-Pfalz - Website de-DE GEW Rheinland-Pfalz - Website Tue, 18 Jun 2019 20:35:11 +0200 Tue, 18 Jun 2019 20:35:11 +0200 TYPO3 EXT:news news-17056 Mon, 17 Jun 2019 10:50:49 +0200 GEW Rheinland-Pfalz sieht „Licht und Schatten“ im Entwurf zum Kita-Zukunftsgesetz! https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-rheinland-pfalz-sieht-licht-und-schatten-im-entwurf-zum-kita-zukunftsgesetz/ Am 9. April 2019 präsentierten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig den überarbeiteten, zweiten Entwurf zum Kita-Zukunftsgesetz. Kita Artikel Rheinland-Pfalz news-17041 Thu, 13 Jun 2019 10:43:57 +0200 Konstruktives Gespräch zwischen GEW und Grünen-Fraktion https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/konstruktives-gespraech-zwischen-gew-und-gruenen-fraktion/ Klaus-Peter Hammer (Vorsitzender der GEW Rheinland-Pfalz) und Dr. Jürgen Blank (Vorstandbereich Hochschule und Forschung) waren zu Gast bei der wissenschaftspolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion der Grünen Katharina Binz. Themen waren die Strukturreform der rheinland-pfälzischen Universitäten und die Erwartungen an die Novelle des Landeshochschulgesetzes. Studium Schule Bildungsqualität Artikel Rheinland-Pfalz news-16955 Wed, 05 Jun 2019 13:53:35 +0200 Unterschriftenaktion "Aufwertung Grundschulbildung" erfolgreich gestartet https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/unterschriftenaktion-zur-aufwertung-der-grundschulbildung-erfolgreich-gestartet/ Bereits mehrere Hundert Unterschriften wurden gestern auf dem Campus am Uni-Standort Koblenz zum Start einer Kampagne "Grundschulbildung aufwerten" gesammelt. Ein lokales Bündnis aus Gewerkschaft, Fachschaft Grundschulbildung und Uni-Beschäftigten will mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen, das die Grundschulbildung am Uni-Standort Koblenz seit Jahren massiv unterfinanziert ist. So fehlen Professuren im mathematischen Anfangsunterricht, für Englisch in der Grundschule oder für Migrationspädagogik. Außerdem ist die Betreuungsrelation zwischen Professuren und Studierenden unzureichend. Artikel Rheinland-Pfalz Bezirk Koblenz Kreis Koblenz-Mayen news-16894 Mon, 03 Jun 2019 11:42:11 +0200 Vertretungslehrkräfte werden über die Sommerferien bezahlt https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/vertretungslehrkraefte-werden-ueber-die-sommerferien-bezahlt/ Erstmals gilt in Rheinland-Pfalz, dass alle Vertretungslehrkräfte, die vor dem 1. März eines Jahres einen Vertrag abgeschlossen haben und mindestens bis Schuljahresende beschäftigt sind, in den Sommerferien durchbezahlt werden. "Die Vertretungs­lehrkräfte können erleichtert sein, denn sie haben nun eine finanzielle Absicherung über die Sommerferien hinweg und müssen sich nicht mehr arbeitslos melden“, so Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW Rheinland-Pfalz. Die Praxis, befristete Verträge mit Beginn der Sommer­ferien auslaufen zulassen, gehört jetzt endgültig der Vergangenheit an Berufliche Bildung Schule Artikel Rheinland-Pfalz news-16856 Fri, 31 May 2019 10:08:28 +0200 Grundschulbildung gehört aufgewertet https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/grundschulbildung-gehoert-aufgewertet/ Die Grundschulbildung am Uni-Standort Koblenz gilt seit Jahren als massiv unterfinanziert. Es fehlen Professuren im mathematischen Anfangsunterricht, für Englisch in der Grundschule oder für Migrationspädagogik. Außerdem ist die Betreuungsrelation zwischen Professuren und Studierenden unzureichend. Jetzt startet die GEW mit Unterstützung der Fachschaft eine Unterschriftenaktion, mit der eine bessere finanzielle und personelle Ausstattung der Grundschulbildung in Koblenz gefordert werden soll. Studium Artikel Grundschule Rheinland-Pfalz Kreis Koblenz-Mayen news-16791 Fri, 24 May 2019 10:59:17 +0200 GEW empfiehlt Schulen Vertretungskonzept zu erstellen https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-empfiehlt-schulen-vertretungskonzept-zu-erstellen/ Der Alltag an vielen Grundschulen ist durch wiederkehrenden Personalausfall, fehlende Ressourcen und zu wenig Personal gekennzeichnet. Die GEW empfiehlt den Schulen zur Entlastung ein Vertretungskonzept zu erstellen und stellt dazu schriftliche Informationen bereit. Artikel Grundschule Rheinland-Pfalz news-16779 Thu, 23 May 2019 10:17:08 +0200 GEW veröffentlich Bildungsprogramm II/2019 https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-veroeffentlich-bildungsprogramm-ii2019/ Das landesweite Bildungsprogramm der GEW für das 2. Halbjahr 2019 umfasst nahezu 90 Veranstaltungen! Themenbereiche sind Recht und Tarif, Politik und Gesellschaft sowie Beruf und Persönlichkeit. Neu im Programm sind diverse Veranstaltungen zum Thema "Datenschutz in Schulen" und zum Kita-Zukunftsgesetz. Die Angebote richten sich an Beschäftigte in Kitas, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, sowie Betriebs- und Personalräte. Artikel Rheinland-Pfalz news-16773 Wed, 22 May 2019 13:22:15 +0200 Für ein demokratisches, ökologisches und soziales Europa stimmen! https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/fuer-ein-demokratisches-oekologisches-und-soziales-europa-stimmen/ In wenigen Tagen sind wir als Bürgerinnen und Bürger Europas aufgerufen, an der diesjährigen EUROPAWAHL teilzunehmen. Viele Initiativen, Verbände, Parteien und nicht zuletzt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und seine Mitgliedsgewerkschaften rufen geschlossen dazu auf, diese wichtige Möglichkeit der Mitbestimmung wahrzunehmen und die Zukunft Europas mit zu gestalten. Eine Zukunft, die in diesen Tagen an einem Scheideweg zu stehen scheint. Artikel Rheinland-Pfalz news-16751 Fri, 17 May 2019 10:59:21 +0200 DGB kritisiert Kabinettsbeschluss zum BBiG https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/dgb-kritisiert-kabinettsbeschluss-zum-bbig/ Anlässlich eines Beschlusses zur Reform des Berufsbildungsgesetzes (BBiG), den die Bundesregierung jetzt vorgelegt hat, mahnt der DGB mehr Qualität in der Ausbildung an. Laut Elke Hannack, stellvertretende DGB-Vorsitzende, wollen die Gewerkschaften zudem erreichen, dass das Prüfer-Ehrenamt aufgewertet wird und die dual Studierenden in den Geltungsbereich des Gesetzes einbezogen werden. Berufliche Bildung Artikel Rheinland-Pfalz news-16748 Fri, 17 May 2019 09:18:45 +0200 GEW unterstützt Pädagogen For Future https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-unterstuetzt-paedagogen-for-future/ Die GEW unterstützt die Initiative PÄDAGOGEN FOR FUTURE. "Wir bitten die Beschäftigten im Bildungs- und Erziehungsbereich den Aufruf der Initiative für mehr Klimaschutz zu unterzeichnen und zu verbreiten," so der Appell von Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW Rheinland-Pfalz. Die Pädagogen For Future sind Erzieher*innen, Lehrer*innen, Pädagog*innen und Ehrenamtliche im Bildungsbereich, denen eine gute Zukunft kommender Generationen am Herzen liegt und die ihre Unterstützung für die Forderungen der „Fridays For Future“ – Bewegung erklären. Artikel Rheinland-Pfalz news-16745 Thu, 16 May 2019 14:19:37 +0200 GEW mahnt in Diskussionen um Kita-Zukunftsgesetz Sachlichkeit an! https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-mahnt-in-diskussionen-um-kita-zukunftsgesetz-sachlichkeit-an/ Bei der heutigen Sitzung des rheinland-pfälzischen Landtags wurde der Entwurf für ein Kita-Zukunftsge­setz in das parlamentarische Verfahren eingebracht. "Die GEW beobachtet in den letzten Wochen eine zunehmend unsachlich und emotional geführte öffent­liche Auseinandersetzung zu der Gesetzesvorlage, in der zum Teil auch mit der Angst von Eltern, Erzie­herinnen und Erziehern gespielt wird. Vermutlich aus wahlkampftaktischen Gründen," sagt Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW Rheinland-Pfalz. Kita Artikel Rheinland-Pfalz news-16606 Fri, 03 May 2019 11:08:33 +0200 GEW nimmt an Konferenz zum Thema Frühkindliche Bildung teil https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-nimmt-an-konferenz-zum-thema-fruehkindliche-bildung-teil/ Bereits seit vielen Jahren ist der „nordische Weg“ in der frühkindlichen Bildung in aller Munde und findet in vielen Diskursen immer mehr Anhänger. Mit mehr als 300 Teilnehmer*innen aus über 50 Nationen versprach die Konferenz „The Nordic Way“ deshalb die Besonderheiten dieser pädagogischen Haltung aufzuzeigen und im Austausch verschiedene internationale Perspektiven darauf einzubringen. Alessandro Novellino von der GEW Rheinland-Pfalz berichtet von der Konferenz in Oslo. Artikel Rheinland-Pfalz news-16548 Tue, 30 Apr 2019 11:51:09 +0200 Was ist das Lehramt für Grundschulen Rheinland-Pfalz heute wert? https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/was-ist-das-lehramt-fuer-grundschulen-rheinland-pfalz-heute-wert/ In diesem Jahr feiert die Grundschule ihren 100-sten Geburtstag. Mit dem „kleinen Grundschulgesetz“ wurde sie im Jahre 1919 als gemeinsame Schule für alle Kinder, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, zum ersten Mal in der Verfassung verankert. Das war ein großer Schritt in Richtung Bildungsgerechtigkeit. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts wurde auch die (Aus)bildung der Grundschullehrer*innen professionalisiert – inzwischen ist das Lehramt für Grundschulen in allen Bundesländern an Universitäten oder ihnen gleichwertigen Pädagogischen Hochschulen angesiedelt. Dennoch ist das aktuelle Jubiläumsjahr aus der Perspektive der Grundschullehrer*innenbildung in Rheinland-Pfalz kein Anlass zum Jubeln. Wissenschaft Schule Artikel Grundschule Rheinland-Pfalz news-16543 Tue, 30 Apr 2019 08:48:09 +0200 GEW zum 1. Mai 2019 "Europa. Jetzt aber richtig." https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-zum-1-mai-2019-europa-jetzt-aber-richtig/ Unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ mit Blick auf die Europawahl am 26. Mai rufen der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Mitgliedsgewerkschaften auf, an den Kundgebungen und Demonstrationen zum 1. Mai 2019, dem „Tag der Arbeit“, teilzunehmen. Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), spricht während der 1. Mai-Feier in Worms. Die Kundgebung beginnt um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz. Artikel Rheinland-Pfalz news-16454 Mon, 15 Apr 2019 09:21:11 +0200 Neue GEW-Zeitung im Netz https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/neue-gew-zeitung-im-netz/ Neben den üblichen Rubriken stehen in der GEW-Zeitung Rheinland-Pfalz 5-6/2019 zwei außerschulische Themen im Vordergrund: Drei Beiträge setzen sich mit der Zukunft der rheinland-pfälzischen Hochschullandschaft bzw. Lehrkräftebildung auseinander, speziell der geplanten Zwangsfusionen der Standorte Landau und Kaiserlautern. Vom sehr erfolgreichen 1. Koblenzer Forum Soziale Arbeit berichtet unser Gewerkschaftssekretär Bernd Huster unter der Überschrift „Den Wert Sozialer Arbeit sichtbar gemacht“. Die Einflussnahme von Wirtschaftslobbyisten auf die schulische Bildung kritisiert Klaus Schabronat, für die GEW im HPR Gymnasien, in einer ausführlichen Analyse. Martina Krieger und Carmen Zurheide informieren über eine komplett ausgebuchte GEW-Fachtagung für Grundschullehrkräfte zum Thema Unterrichtsstörungen. Artikel Rheinland-Pfalz news-16450 Fri, 12 Apr 2019 10:34:50 +0200 Angehende Lehrkräfte sollen in Erster Hilfe geschult werden https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/angehende-lehrkraefte-sollen-in-erster-hilfe-geschult-werden/ Nach einer Entscheidung der Landesregierung sollen zukünftig alle angehenden Lehrkräfte in Erster Hilfe geschult werden. Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW, lobt eine enstprechende Vereinbarung, die zwischen dem Land und der Unfallkasse Rheinland-Pfalz aktuell getroffen wurde. Diese übernimmt derzeit die Ausbildung in Erster Hilfe lediglich für bereits ausgebildete Lehrkräfte. Die GEW hatte schon lange auf einen solchen Schritt gedrängt und sieht in dieser Maßnahme eine Unterstützung der Ausbildungsstätten. Die Entscheidung der Landesregierung folgt einem Urteil des Bundesgerichtshofs, wonach vor allem Sportlehrerinnen und Sportleherer die Pflicht haben bei Notfällen im Unterricht Erste Hilfe zu leisten. Artikel Rheinland-Pfalz news-16443 Thu, 11 Apr 2019 13:56:26 +0200 Herkunftssprache im Unterricht aufwerten https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/herkunftssprache-im-unterricht-aufwerten/ Mit Hilfe einer Petition möchte der türkische Lehrerverein Rheinland-Pfalz/Saarland die Landesregierung auffordern, den Herkunftssprachenunterricht als versetzungsrelevantes Fach an rheinland-pfälzischen Schulen aufzuwerten. Die Organisation fordert ein erweitertes Bildungsangebot für die Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz, um die Sprachenkenntnisse und Potenziale, die diese aus ihrem Elternhaus mitbringen, besser zu erkennen, ihre spezifischen Fähigkeiten zu fördern und zu nutzen. Berufliche Bildung Schule Artikel Rheinland-Pfalz news-16427 Wed, 10 Apr 2019 14:03:29 +0200 Tarifergebnis wird auf Beamtinnen und Beamte übertragen https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/tarifergebnis-wird-auf-beamtinnen-und-beamte-uebertragen/ Die rheinland-pfälzischen Beamtinnen und Beamten erhalten rückwirkend zum 01.01.2019 eine Besoldungsanpassung von 3,2%, zum 01.01.2020 eine erneute Anpassung um 3,2% und zum 01.01.2021 eine Erhöhung um 1,4%. Dietmar Muscheid, Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz / Saarland begrüßt in einer Pressemitteilung diese Ankündigung der Landesregierung. Er verweist auf die wichtige Arbeit, die im öffentlichen Dienst geleistet wird und "finanziell angemessen honoriert" werden müsse. Artikel Rheinland-Pfalz news-16407 Tue, 09 Apr 2019 08:42:45 +0200 Ein Schritt in die richtige Richtung, aber wichtige Forderungen werden nicht erfüllt https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/ein-schritt-in-die-richtige-richtung-aber-wichtige-forderungen-werden-nicht-erfuellt/ Ver.di und GEW haben sich gemeinsam zum zweiten Entwurf für ein rheinland-pfälzisches Kita-Zukunftsgesetz geäußert. Danach wird anerkannt, dass das Ministerium zusätzliche Finanzmittel für mehr Personal in Kitas zur Verfügung stellen will. Klar sei aber auch, dass sich das Land seine guten Absichten überwiegend vom Bund finanzieren lasse und nur noch einen kleineren Teil aus dem eigenen Budget beifüge, heißt es in einer Pressemitteilung der beiden DGB-Gewerkschaften. Ver.di und GEW kündigen an, den vorgestellten Gesetzentwurf zunächst intensiv zu prüfen und den Verlauf des weiteren parlamentarischen Verfahrens entsprechend kritisch zu begleiten. Kita Artikel Rheinland-Pfalz news-16403 Mon, 08 Apr 2019 14:33:43 +0200 EUROPA - jetzt aber richtig! https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/europa-jetzt-aber-richtig-3/ Der DGB hat seine Aktionen zur Europawahl unter das Motto "Europa. Jetzt aber richtig!" gestellt. Für den Tag der Arbeit am 1. Mai gilt dieses Motto ebenfalls. Wir dokumentieren den Aufruf des DGB, in dem der Gewerkschaftsbund das Motto erläutert und seine europapolitischen Forderungen darlegt. Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW in Rheinland-Pfalz, redet am 1. Mai in Worms. Rheinland-Pfalz news-16402 Mon, 08 Apr 2019 14:05:30 +0200 GEW positioniert sich für ein demokratisches, soziales und ökologisches Europa https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-positioniert-sich-fuer-ein-demokratisches-soziales-und-oekologisches-europa/ Die GEW setzt sich für eine nachhaltige inklusive europäische Bildungspolitik in einem sozialen und ökologischen Europa ein. Sie fordert alle Beschäftigten in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen auf, sich an der Europawahl zu beteiligen. Nach einer längeren Debatte im Landesvorstand zum Thema Europa hat die GEW eine Resolution beschlossen, mit der sie sich gegen das weitere Erstarken neoliberaler und nationalistischer Kräfte in Europa wendet. Landesvorstandsmitglied Alessandro Novellino hatte zuvor in einem Vortrag zur europäischen Geschichte deutlich gemacht, wie wichtig es für ein friedliches Zuammenleben ist, Europa zu erhalten, weiterzudenken und zu -entwickeln. Novellino machte darauf aufmerksam, dass die Bildungspolitik in einem solchen Prozess einen hohen Stellenwert besitzt. Artikel Rheinland-Pfalz news-16386 Fri, 05 Apr 2019 09:45:05 +0200 Professorinnen fordern Stärkung der Grundschulbildung https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/professorinnen-fordern-staerkung-der-grundschulbildung/ Professorin Dr. Daniela Merklinger (Koblenz) und Professorin Dr. Anja Wildemann (Landau), beide Fachbereich Grundschulpädagogik, äußern sich in der Debatte um die rheinland-pfälzische Universitätsreform. Gemeinsam fordern sie, die Lehrkräftebildung zu stärken. Diese stelle in Koblenz und in Landau "gewichtige Säulen", immerhin studierten 56% aller Studierenden ein Lehramt, davon 35% das Grundschullehramt. Schule Artikel Rheinland-Pfalz news-16306 Fri, 29 Mar 2019 11:04:38 +0100 Grundschullehrkräfte brauchen mehr Unterstützung https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/grundschullehrkraefte-brauchen-mehr-unterstuetzung-1/ Im Rahmen einer mit rund 130 Teilnehmenden ausgebuchten Fachtagung „Umgang mit Unterrichtsstörungen – Herausforderungen im Schulalltag“ forderte Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW Rheinland-Pfalz, mehr Unterstützung für Grundschullehrkräfte. „Viele Grundschullehrkräfte“, so Hammer wörtlich, „befinden sich an der Grenze der Belastbarkeit. Schule Artikel Grundschule Rheinland-Pfalz news-16260 Mon, 25 Mar 2019 10:46:48 +0100 GEW stützt Forderungen der Bildungsinternationale zur Europawahl https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-stuetzt-forderungen-der-bildungsinternationale-zur-europawahl/ Eine hochwertige Bildung für alle - so lautet eine der Forderungen des Europäischen Gewerkschaftsausschuss für das Bildungswesen (European Trade Union Comitee for Education/ETUCE) anlässlich der Europawahl am 26. Mai. Die GEW unterstützt die Forderung und wird sich auch auf der kommenden Landesvorstandsitzung mit der Europawahl beschäftigen. Artikel Rheinland-Pfalz news-16210 Tue, 19 Mar 2019 10:24:36 +0100 Den Wert sozialer Arbeit sichtbar gemacht https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/den-wert-sozialer-arbeit-sichtbar-gemacht/ Am 08. März haben 70 Beschäftigte der Sozialen Arbeit an einer ganztägigen Veranstaltung teilgenommen, zu der die GEW und das IFW der Hochschule Koblenz unter dem Titel „Den Wert Sozialer Arbeit sichtbar machen“ eingeladen hatten. Nach einem sehr lebendigen und abwechslungsreichen Tag, für den sich das Organisationsteam um Maria Schäfer (GEW Bezirk Koblenz) und Professorin Kathinka Beckmann (Hochschule Koblenz) nicht nur inhaltlich sondern auch methodisch einiges hatten einfallen lassen, gingen wohl die meisten der Teilnehmenden mit einem Gefühl nach Hause etwas Besonderes erlebt zu haben. Das Ziel der Veranstaltung, eine Antwort auf die Frage „Was ist der Wert Sozialer Arbeit“ zu finden, wurde jedenfalls erreicht. Schulsozialarbeit Artikel Jugendhilfe Schulsozialarbeit Rheinland-Pfalz Bezirk Koblenz Kreis Koblenz-Mayen news-16207 Tue, 19 Mar 2019 09:05:14 +0100 GEW fordert Schluss mit Grundschullehramt auf Sparflamme https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-fordert-schluss-mit-grundschullehramt-auf-sparflamme/ In einem Offenen Brief hat sich die GEW für die Stärkung der Lehramtsstudiengänge an den Universitäten des Landes ausgesprochen. Nachdem die Landesregierung entschieden hat die Universität Koblenz-Landau zu trennen, mischt sich die GEW damit wiederholt in eine Diskussion ein, die über die Zukunft der bisherigen Uni-Standorte geführt wird. Sie fordert die Universitätsleitungen sowie die politisch Verantwortlichen im Land auf insbesondere die Grundschulbildung zu stärken. Studium Wissenschaft Artikel Grundschule Rheinland-Pfalz news-16204 Mon, 18 Mar 2019 13:46:41 +0100 GEW zu Besuch in den Studienseminaren https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-zu-besuch-in-den-studienseminaren/ Seit dem 15.01.2019 ist die GEW in den Studienseminaren des Landes unterwegs, um sich bei den neuen Kolleginnen und Kollegen bekannt zu machen. Vor kurzem freuten sich Angelika Müller-Schemann und Bernd Adams (Foto) über die gute Resonanz der Referendarinnen und Referendare. Die GEW wirbt in den Ausbildungsstätten vor allem mit ihren Inhalten, aber auch mit gewerkschaftlichem Service und besonderen Bedingungen einer Mitgliedschaft, die für die Zeit einer Ausbildung in der GEW gelten. Artikel Rheinland-Pfalz news-16141 Wed, 06 Mar 2019 13:23:42 +0100 Zwangsfusion - Chance oder Risiko? https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/zwangsfusion-chance-oder-risiko/ Prof. Dr. Phil. Rolf Arnold, Lehrstuhl für Berufs- und Erwachsenenpädagogik an der TU Kaiserslautern, äußert sich zur Perspektive einer gelungenen Fusion der Universitäten Landau und Kaiserslautern. Der Kommunikationswissenschaftler empfiehlt als flankierende Maßnahmen einer Steuerungs-Strategie der Vereinigung unter anderem einen Prozess auf Augenhöhe zu ermöglichen sowie eine identitätsstiftende Bezeichnung der neuen Universität zu wählen. Studium Wissenschaft Artikel Rheinland-Pfalz news-16078 Wed, 27 Feb 2019 13:56:21 +0100 CDU zeichnet ein falsches Bild von der Arbeit an Grundschulen https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/cdu-zeichnet-ein-falsches-bild-von-der-arbeit-an-grundschulen/ Grundschullehrerinnen in der GEW reagieren empört auf eine Schreiben der CDU, in dem diese behauptet, dass ein Viertel aller Kinder nach Verlassen der Grundschule nicht richtig lesen und schreiben. Da diese Aussage durch die CDU nicht belegt wird, reden die Fachgruppensprecherinnen der GEW von einer "unseriösen" Vorgehensweise, wodurch die Arbeit der Grundschullehrkräfte in ein "falsches Licht" gerückt werde. Schule Artikel Grundschule Rheinland-Pfalz news-16063 Tue, 26 Feb 2019 15:34:56 +0100 GEW-Chef Hammer kritisiert Verhandlungsführung der Arbeitgeber https://www.gew-rlp.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-chef-hammer-kritisiert-verhandlungsfuehrung-der-arbeitgeber/ Mehr als 1.600 Beschäftigte des Landes haben sich heute an einer Kundgebung in Mainz beteiligt. Ver.di, GEW, GdP und die Gewerkschaft BAU hatten zu einem Warnstreik aufgerufen, um den Druck auf die Tarifgemeinschaft der Länder (TDL) zu erhöhen. "Wer über Milliarden Haushaltsüberschüsse verfügt, in vielen Bereichen einen Fachkräftemangel beklagt und den Beschäftigten im Öffentlichen Dienst der Länder gleichzeitig ein Tarifangebot verweigert, der handelt scheinheilig und verantwortungslos," kritisierte Klaus-Peter Hammer, Vorsitzender der GEW Rheinland-Pfalz, die Verhandlungsführung der TDL. Berufliche Bildung Schule TV-L Beamte Rheinland-Pfalz