GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Mitgliederverwaltung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

willkommen auf der Seite der Mitgliederverwaltung der GEW Rheinland-Pfalz. Bei allen Fragen rund um deine GEW-Mitgliedschaft kannst du dich gerne an uns wenden.

Im Folgenden haben wir ein paar wichtige Informationen für unsere Mitglieder zusammengefasst:


Änderung der Mitgliedsdaten

Falls sich etwas an deinen Daten ändern sollte, dann bitten wir um rechtzeitige Mitteilung per E-Mail (mitgliederverwaltung(at)gew-rlp(dot)de).

Bedenke bitte, dass der Rechtsschutz und die Versicherungsleistung sowie die Streikgeldauszahlung durch die GEW von der satzungsgemäßen Beitragszahlung abhängig sind.


Beitragsquittung

Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung wird unseren Mitgliedern anders als bisher eine Beitragsquittung für das vorausgegangene Jahr nicht mehr mit der Februarausgabe unserer GEW-Zeitung zugeschickt.

Stattdessen kann jedes Mitglied seine Beitragsquittung für das vergangene Jahr über sein persönliches Benutzerkonto auf unserer Homepage abrufen. Dort sind auch die Daten einsehbar, die für das einzelne Mitglied in unserer Datenbank hinterlegt sind, so dass erkennbar ist, ob eventuell inzwischen eingetretene Änderungen unserer Mitgliederverwaltung mitgeteilt werden müssen (https://www.gew-rlp.de/anmeldung/).

Grundsätzliche weisen wir aber auch darauf hin, dass es in der Regel genügt, den Mitgliedsbeitrag eines Jahres in der Steuererklärung als Werbungskosten einzutragen, ohne dem Finanzamt eine Quittung der GEW vorzulegen. Die Kopien der entsprechenden Ausschnitte aus den Kontoauszügen genügen als Beleg.


Kündigung der Mitgliedschaft

Gemäß § 5 Abs. 2 unserer Satzung ist der Austritt mit einer Frist von drei Monaten schriftlich an die GEW Rheinland-Pfalz, Martinsstr.17, 55116 Mainz  zu senden und nur zum Ende eines Kalendervierteljahres möglich. Das Kündigungsschreiben kann uns auch per  E-Mail zugeschickt werden (mitgliederverwaltung(at)gew-rlp(dot)de).