GEW Rheinland-Pfalz
Sie sind hier:

Kitabeschäftigte aus Thüringen zu Gast in Rheinland-Pfalz

Themen wie Trägerstrukturen, die personelle Situation in Kitas, Ausbildungsfragen, Tarifarbeit, Stellenwert sozialpädagogischer Berufe oder Mitbestimmungsfragen standen im Mittelpunkt eines zweistündigen Austausches, zu dem sich Erziehungsfachkräfte aus Thüringen und Rheinland-Pfalz in Neuwied getroffen haben.

22.11.2017

Zustandegekommen war das Treffen auf Einladung des Vorstandsbereiches Jugendhilfe und Sozialarbeit der GEW Rheinland-Pfalz. Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Raum Erfurt, die an diesem Tag die Gesundheitskita in Neuwied Heimbach-Weis besucht hatten, zeigten sich erfreut über diesen zusätzlichen Programmpunkt und sehr interessiert an der hiesigen GEW-Arbeit. Erni Schaaf-Peitz, Landesvorstandsmitglied und Kita-Fachfrau aus Rheinland-Pfalz, betonte den Zusammenhalt in der GEW und setzte sich für eine Stärkung des Kinder- und Jugendhilfebereichs in ihrer Gewerkschaft ein.

Zurück