GEW Rheinland-Pfalz
Sie sind hier:

Kitabeschäftigte aus Thüringen zu Gast in Rheinland-Pfalz

22.11.2017

Themen wie Trägerstrukturen, die personelle Situation in Kitas, Ausbildungsfragen, Tarifarbeit, Stellenwert sozialpädagogischer Berufe oder Mitbestimmungsfragen standen im Mittelpunkt eines zweistündigen Austausches, zu dem sich Erziehungsfachkräfte aus Thüringen und Rheinland-Pfalz in Neuwied getroffen haben.

Zustandegekommen war das Treffen auf Einladung des Vorstandsbereiches Jugendhilfe und Sozialarbeit der GEW Rheinland-Pfalz. Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Raum Erfurt, die an diesem Tag die Gesundheitskita in Neuwied Heimbach-Weis besucht hatten, zeigten sich erfreut über diesen zusätzlichen Programmpunkt und sehr interessiert an der hiesigen GEW-Arbeit. Erni Schaaf-Peitz, Landesvorstandsmitglied und Kita-Fachfrau aus Rheinland-Pfalz, betonte den Zusammenhalt in der GEW und setzte sich für eine Stärkung des Kinder- und Jugendhilfebereichs in ihrer Gewerkschaft ein.

Zurück