GEW Rheinland-Pfalz

Mitgliederversammlung

Am 5. März 2020 fand die Mitgliederversammlung des Kreisverbands Südpfalz statt. An diesem Termin wurden nicht nur die Wahlen der Deligierten zum Landesgewerkschaftstag durchgeführt, es stellten sich auch die drei Kandidatinnen für die Stelle der stellvertretenden Vorsitzenden vor. Ein interessanter Vortrag zum neuen KiTa-Gesetz ließ die Teilnehmer aufhorchen. Abgerundet wurde der Abend durch die feierliche Ehrung der langjährigen Mitglieder.

27.03.2020

Die Mitgliederversammlung am 5. März um 17 Uhr abends im Restaurant „Luitpold“ in Landau war vollgepackt mit spannenden, interessanten und schönen Momenten. Zunächst stellten sich die drei Kandidatinnen für die beiden Stellen der stellvertretenden Landesvorsitzenden vor: Birgit Wolsdorfer aus dem KV Ludwigshafen, Kathrin Gröning aus dem KV Mainz Bingen und Jennifer Weber aus dem Bezirk Koblenz. Alle drei Frauen berichteten, welche Ambitionen sie zur Bereitschaft zur Wahl führten, was für sie die GEW und die Arbeit darin ausmacht und welche Ziele sie sich für die GEW der Zukunft setzen. Den interessierten Fragen der Mitglieder stellten sich alle drei Kandidatinnen gewandt. Anschließend folgte ein aufschlussreicher und kritischer Vortrag von unserem zuständigen Gewerkschaftssekretär Ingo Klein zum neuen KiTa-Gesetz. Nach netten Grußworten des Bezirksvorsitzenden Frank Fremgen wurde die Wahl der Deligierten durchgeführt. Das Kreisvorsitzendenteam informierten die Mitglieder über in einem gemeinsamen Rechenschaftsbericht über die geleisteten Tätigkeiten der vergangen Jahre. Abgerundet wurde der Abend durch die stimmungsvolle und feierliche Ehrung der langjährigen Mitglieder. Die Kreisvorsitzende Maria Hammer-Schreiner fand würdigende und anerkennende Worte, die die Begeisterung über die jahrzehntelange Treue zum Ausdruck brachten. Bei einem gemeinsamen Essen und anregenden Gesprächen fand der Abend einen passenden Ausklang.