GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Erklärfilme für den UnterrichtZahlen und Fakten zur Globalisierung

Die Globalisierung wird so kontrovers wie kaum ein Thema diskutiert. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat Zahlenmaterial zu Themen der Debatte wie Migration und Ökologie in Erklärfilmen zusammengefasst und kommentiert.

04.01.2019

Sinkende Transport- und Kommunikationskosten haben die Zunahme des Welthandels begünstigt. Aber auch im Tourismus und im Kulturbereich zeigt sich die zunehmende weltweite Verflechtung. Die Erklärfilme von „Zahlen und Fakten: Globalisierung“ fassen Zahlenmaterial zu ausgewählten Themen der Globalisierungsdebatte übersichtlich und kommentiert zusammen.

Dabei geht es zum Beispiel darum, wer von der Ausweitung des Welthandels vor allem profitiert, und wer ökonomisch eher auf der Strecke bleibt. Ein anderer Film erläutert ökologische Probleme: Wenn die Weltbevölkerung wächst und gleichzeitig pro Kopf mehr konsumiert wird, steigt auch der weltweite Ressourcenverbrauch. Auch Migration sowie Flucht und Vertreibung werden thematisiert: Im Jahr 2017 lebten weltweit 258 Millionen Menschen in Ländern, in denen sie nicht geboren wurden; mehr als 71 Millionen Menschen waren zudem von Flucht und Vertreibung betroffen.

Die Filme können heruntergeladen und unter Angabe der Quelle verwendet werden. Die Nutzungsbedingungen finden sich in den Informationen zum jeweiligen Film.   

Zurück