GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

E&W 2/2019Gute Kitas: Viel Luft nach oben!

Die Kita leistet mehr als nur Betreuung: Neben der Familie gilt sie längst als eigenständiger Bildungsort in den ersten Lebensjahren eines Kindes. Doch sind die Einrichtungen den steigenden Anforderungen gewachsen? Und hilft das neue Gesetz?

04.02.2019

Das Gute-Kita-Gesetz ist in Kraft. Bis 2022 sollen rund 5,5 Milliarden Euro vom Bund an die Länder fließen. Ob das Gesetz zu besserer Bildung führt, ist umstritten. Zur Erfüllung der Rechtsansprüche ist der Kita-Ausbau weiter voranzutreiben. Zugleich muss es aber auch darum gehen, die Bedingungen in den Kitas und der Tagespflege zu verbessern. Die GEW fordert die Länder auf, das Geld vorrangig für eine Verbesserung der Personalsituation auszugeben. Beispiele aus zwei Kitas zeigen darüber hinaus: Partizipation der Beschäftigten ist wichtig. Laut Studien verlassen (zu) viele der für die pädagogische Kita-Arbeit Ausgebildeten vorzeitig den Beruf. Angesichts des Fachkräftemangels steigt die Zahl der Quereinstiege in den Kitas – vor allem von Männern.  

Außerdem in der Februarausgabe der „E&W“:

Zurück