GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Wissenschaftsjahr 2019Filme zum Thema Künstliche Intelligenz

Das Thema des Wissenschaftsjahres 2019 ist Künstliche Intelligenz. Die Schulkinowochen greifen es auf und zeigen fünf Filme, die sich mit der Rolle des Menschen in einer technisch veränderten Welt befassen. Dazu gibt es Unterrichtsmaterial.

04.02.2019

Von „The Imitation Game“ bis „Blade Runner (Final Cut)“: Anlässlich des Wissenschaftsjahres 2019 zum Thema Künstliche Intelligenz zeigen die bundesweiten Schulkinowochen Filme, in denen Roboter und Computer eine Hauptrolle spielen. Und thematisieren damit verbundene Fragen wie: Wie lernen Maschinen? Haben sie eigene Rechte? Warum ist die Mensch-Maschine-Kommunikation so kompliziert? Woher kommt das Unbehagen, sich mit menschenähnlichen Robotern zu unterhalten?
Das Filmprogramm zum Wissenschaftsjahr gibt Kindern und Jugendlichen Denkanstöße zu diesen elementaren Fragen des 21. Jahrhunderts und macht sie bekannt mit einigen denkenden Maschinen, die in der Filmgeschichte unvergessen bleiben.

Gezeigt werden außerdem: „Wall-E: Der letzte räumt die Erde auf“ von Andrew Stanton, „Ex Machina“ von Alex Garland und „Wir sind die Roboter“ von Isa Willinger. Zu allen Filmen gibt es pädagogisches Begleitmaterial. Darüber hinaus bietet ein thematisches Unterrichtsmodul zum Thema Künstliche Intelligenz filmunabhängige Informationen und Aufgaben. Dabei geht es um das Erarbeiten von Grundlagen und Grundbegriffen, Einblick in die Komplexität der KI-Forschung sowie ethische Fragen.

 

Zurück