GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

„Schlagfertig ist frau erst beim zweiten Mal!“

Die GEW hat ein Seminar exklusiv für Frauen zum Thema Kommunikative Kompetenz durchgeführt. Provokationen, Beleidigungen, Anmache, Einschüchterungen sind alltägliche Erfahrungen im beruflichen und auch privaten Kontext. Wie dem effektvoll gegenüber treten? "Schlagfertig ist frau erst beim zweiten Mal!" - um dies abzustellen trafen sich 14 GEW-Frauen unter Leitung von Giesela Abts in Kleinich im Hunsrück.

26.10.2016

Die vierzehn Teilnehmerinnen übten sich in entsprechenden Situationen wertschätzend, deeskalierend, freundlich abwiegelnd zu reagieren, machtvoll aufzutreten und Würde und Respekt einzufordern. Im weiteren Verlauf wurden auch freche, kämpferische Methoden wie Gesprächsumleitung, Verwirrtaktiken, stumme Gesten, energiesparende Minimalantworten und geeignete Gegenfragen ausprobiert.

Im geschützten Rahmen im wundervoll idyllischen Landhaus Arnoth konnte frau bei sehr guter Verpflegung und freundlichem Service eigene Kommunikationsmuster erkennen, sich mit anderen Frauen austauschen und neue sprachliche Verhaltensweisen üben. Es gab viel zu lachen. Einiges machte nachdenklich oder wütend. Daher der Appell zum Schluss: „Schutzschild aufbauen“, „weg mit der Angst“ und üben, üben, üben!

Für 2017 wurden schon Termine für zwei weitere Seminare für Frauen in Kleinich mit Gisela Abts vereinbart:

21.-23. März 2017 Kreativität, Visionen und innovative Techniken

24.-26. Oktober 2017 Teams und Typen.

Elisabeth Orth-Jung

Zurück