GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

GEW-Zeitung Rheinland-PfalzNeue Ausgabe im Netz

Aufmacher der aktuellen GEW-Zeitung ist ein Artikel von Dieter Roß zum Thema Schulgebäude und Schulgelände. Dabei wird an zahlreichen Beispielen begründet, warum die Neugestaltung der Schulbaurichtlinie überfällig ist. Die GEW-Zeitung wird in der 2. Juliwoche an die Mitglieder verschickt und ist bereits als PDF auf dieser Homepage zu lesen.

27.06.2019

Weitere Inhalte:

Ein brisantes Thema greift Dr. Matthias Fechner auf. Am Beispiel der Neuausrichtung der alternativen Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues erläutert er, was passieren kann, wenn Hochschulen zu Wirtschaftsunternehmen werden.

Regelmäßig ist unser Redaktionsmitglied Dr. Paul Schwarz im Gespräch mit Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. Diesmal befragt er die Ministerin zur vom Bildungsministerium angestrebte Stärkung der Demokratieerziehung an den Schulen.

Unser GEW-Kollege Joscha Falck aus Bayern analysiert sehr fachkundig, was es heißt, Lehrkraft im digitalen Zeitalter zu sein.

Alessandro Novellino ist einer unserer Experten für frühkindliche Bildung: Er war für die GEW bei einer Konferenz zum Thema Frühkindliche Bildung in Oslo, bei der es um den „Nordic Way“ ging, und berichtet ausführlich über diesen interessanten pädagogischen Ansatz.

Weitere Rubriken in der letzten GEW-Zeitung des Schuljahres 18/19 sind: Kolumne, Generation 60+, Recht, Tipps + Termine, Kreis + Region sowie Zeitgeist.

Zurück