GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Mitglieder kritisieren Schlichterempfehlungen

Mehr als 600 GEW-Mitglieder aus Sozial- und Erziehungsberufen haben heute Abend an Infoveranstaltungen ihrer Gewerkschaft in Andernach, Wittlich, Kaiserslautern und Mainz teilgenommen.

25.06.2015

Sie zeigten sich maßlos enttäuscht von den Empfehlungen der Schlichter in der laufenden Tarifrunde. Es war keinerlei Bereitschaft zu erkennen, ein solches Ergebnis zu akzeptieren! "Mit Aufwertung haben die Empfehlungen rein gar nichts zu tun, unsere Berufe werden dadurch nicht attraktiver und ein Arbeitgeberwechsel führt nach wie vor zu herben finanziellen Verlusten," sind Beispiele für Kritik, die ausgesprochen wurde. Die Streikbereitschaft in allen Teilen des Landes ist nach wie vor hoch.