GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Landesfachgruppenkonferenz Integrierte Gesamtschulen

Am 23. und 24. Februar 2015 fand die traditionelle "Frühjahrstagung" der Fachgruppe IGS statt. Diese jährliche Landesfachgruppenkonferenz, die GEW- Themen mit einem Fortbildungsthema verbindet, tagte wie gewohnt im Inndependence-Hotel in Mainz.

24.02.2015

Das  INNdependence ist ein Integrationsbetrieb und steht daher der IGS-Idee sehr nahe. Es bietet zudem einen freundlichen und funktionellen Rahmen für Tagungen. Eingeladen waren die gewählten GEW-Schulvertreter der Integrierten Gesamtschulen in Rheinland-Pfalz. Am Montag stand ein Austausch der anwesenden Lehrkräfte über IGS-Themen pädagogischer oder organisatorischer Art auf dem Programm. Der Austausch konnte beim Abendessen (köstlich!) und dem geselligen Beisammensein danach fortgesetzt werden.
Am Dienstag ging es zunächst um GEW-Informationen die Fachgruppe betreffend, aber auch um allgemeine Themen, die die GEW bewegen: "Geicher Lohn für gleiche Arbeit", "Verschiebung der Absenkung der Klassenmesszahlen" oder die geplante Möglichkeit der Versetzung auf Antrag von abgeordneten Förderschullehrkräften an SPS.
Die Fortbildungsthemen hießen "SchülerInnen mit Entwicklunsstörungen (früher Teilleistungsschwächen)" und "Wahrnehmung von Menschen mit Autismusspektrumstörungen (ASS)". Die Referentinnen, Andrea Reiner und Annika Peitz arbeiten als Psychologinnen am Kompetenzzentrum für Menschen mit Autismus der Kreuznacher Diakonie. Sie hatten viele Materialien mitgebracht und berichteten praxisbezogen und anschaulich über ihre Erfahrungen mit autistischen Menschen und möglichen Strukturierungshilfen, die für jeden Betroffenen individuell entwickelt werden. Zum Thema "Entwicklungsstörungen" wurden Formen und Ursachen vorgestellt. Im Workshop dazu beschäftigten sich die TeilnehmerInnen mit dem Selbstbild und der Lebenswirklichkeit der betroffenen SchülerInnen und möglichen Hilfen für die Betroffenen.
Zuletzt ein Ausblick auf die nächste LFGK-Frühjahrsfachtagung. Sie findet am 22./23. Februar 2016 statt. Und wo? Natürlich im Inndependence-Hotel!