GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

GEW und DGB-Veranstaltung zum Thema Kinder- und Jugendarmut

Immer neue Rekordmeldungen aus Herrn Schäubles Finanzministerium zeigen, dass der deutsche Staat im Geld schwimmt. Gleichzeitig sind in Deutschland immer mehr Kinder und Jugendliche von Armut bedroht! Armut bedeutet nicht nur mit finanziellen Einschränkungen leben zu müssen, sondern sie wirkt sich häufig auch negativ auf Bildungschancen und Gesundheit von Kindern aus.

30.08.2016

Der DGB und die GEW wollen gegensteuern. Gemeinsam laden sie zu einer Veranstaltung ein, die das Thema Kinder- und Jugendarmut in den Fokus rücken soll Zahlreiche Fachleute gehen der Frage nach, welche Wege aus der Armut führen können.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 20. September 2016 von 17.30 Uhr - 19.30 Uhr im Rathaus der Stadt Mainz statt.

Dietmar Muscheid, Vorsitzender DGB Rheinland-Pfalz/Saarland wird die Begrüßung sprechen. Dr. Carolin Butterwegge von der Universität Köln gibt einen Input zum Thema. Danach findet eine Diskussion in einem hochrangig besetzten Podium statt, unter anderem nimmt Ministerin Anne Spiegel teil. Klaus-Peter Hammer, GEW Vorsitzender, wird die Ergebnisse der Tagung zusammenfassen.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.