GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

Entgelt und Besoldung beim Land steigen zum 1.3.2016

Der Tarifabschluss für die Beschäftigten der Länder aus 2015 sieht eine Erhöhung in zwei Schritten vor. Nachdem die Tabellenwerte zum 1. März 2015 um 2,1% erhöht wurden, steigen die Entgelte am 1. März 2016 um 2,3%, mindestens aber um 75 Euro. Auch Beamtinnen und Beamte in Rheinland-Pfalz profitieren, da die Landesregierung für sie den Tarifabschluss übernommen hat.

16.02.2016

Da im März 2016 für die meisten Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst bei den Kommunen das Tarifergebnis aus dem letzten Jahr umgesetzt wird, können auch diese Kolleginnen und Kollegen einen Gehaltszuwachs verzeichnen.

Zurück