GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

#TeachOutBildung als Gesamtsystem diskriminierungsfreier gestalten

Unter #TeachOut zeigen sich queere Pädagoginnen und Pädagogen in den sozialen Medien. Mit Beiträgen auf Instagram, Twitter oder Facebook wollen sie sich für mehr Selbstverständlichkeit queerer Vielfalt im Bildungsbereich einsetzen. Unterstützerinnen und Unterstützer sind willkommen.

05.05.2021

Wofür #TeachOut steht?

 

Wir wollen Bildung als Gesamtsystem diskriminierungsfreier gestalten.

  • Jede Person ist gut, so wie sie ist, und wird so angenommen und darf sich wohlfühlen.
  • Jede Person hat das Recht auf eine angstfreie Lern- und Lehrumgebung.
  • Queere Kinder und Jugendliche brauchen gesonderten Schutz, Schutzräume und Ansprechpersonen.
  •  

Wir wollen die Vielfalt der Gesellschaft auch in unseren Bildungseinrichtungen sichtbar machen.

  • Jede Person soll sich in und durch Bildungsinhalte(n) repräsentiert und angesprochen fühlen können.
  • Demokratisches Handeln ist eine zu erreichende Schlüsselkompetenz auf dem Weg zu einem mündigen Menschen. Dies bedeutet auch, die Vielfalt der Gesellschaft zu erkennen, auszuhalten, anzuerkennen und als schützenswert anzusehen.
  •  

Wir wollen queere Vielfalt entproblematisieren.

  • Vielfalt ist eine Selbstverständlichkeit und eine Chance - aber niemals ein Defizit.
  •  

Entnommen aus: www.teachout.de