GEW Rheinland-Pfalz
Du bist hier:

4000 demonstrieren in Saarbrücken

4.000 Tarifbeschäftige aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland sind heute einem Warnstreikaufruf der Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes gefolgt. In Saarbrücken wurde gemeinsam demonstriert. Die Gewerkschaften wollen den Druck auf die Länder nochmal erhöhen, damit diese in der vierten Verhandlungsrunde, die am Samstag stattfinden wird, endlich ein verhandlungsfähiges Angebot vorlegen. Nach wie vor gilt: Hände weg von der Betriebsrente! Her mit einem Tarifvertrag für angestellte Lehrkräfte! Spürbare Erhöhung der Tabellenentgelte!

25.03.2015